MUSIK UND LITERATUR IM DIALOG


Bernt Hahn /

Theo Jörgensmann /

Albrecht Maurer

POE


Theo Jörgensmann - Klarinette

Albrecht Maurer - Violine, Viola

Bernt Hahn - Sprecher

Das Programm


Der Klarinettist Theo Jörgensmann, der Geiger Albrecht Maurer und der Schauspieler und Sprecher Bernt Hahn gestalten einen Abend mit eigener Musik und Literatur von Edgar Allen Poe und tauchen gemeinsam ein in die Stimmung der Melancholie.


Der renommierte Sprecher Bernt Hahn trägt die "SIOPE" und „Der Rabe“ von Edgar Allan Poe vor, in denen es um Einsamkeit und Melancholie geht. Dabei tritt Bernt Hahn in Interaktion mit den Musikern, die wiederum die Bilder und Stimmungen der Fabel musikalisch umsetzen. So entsteht eine spannende Interaktion in der die Melancholie einem guten Rotwein gleich Körper und Seele tränkt.

Kurzbiographien


Bernt Hahn war nach seiner Ausbildung an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover über dreißig Jahre als Schauspieler an diversen Theatern tätig. Dazu

gehören u.a. das Schauspiel Köln, das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Schauspiel Frankfurt und das Bochumer Schauspielhaus. Seit einigen konzentriert sich Bernt Hahn auf seiner Arbeit mit Sprache. Er ist bei allen deutschen Rundfunkanstalten zu hören; Produktionen zahlreicher Hörbücher sind entstanden. Dazu gehören u.a. Marcel Proust: „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, Bruno Schulz: „Die Zimtläden“, Alexander Puschkin: „Stationen eines Dichterlebens“, J. W. Goethe: „West-östlicher Diwan“, Joseph Roth: „Briefe aus Deutschland“, Johannes Bobrowski: „Ebenen“ (Gedichte und Prosa), Friedrich Hölderlin: „Wechselreden“ (Gedichte), Wolfram v. Eschenbach / D. Kühn: „Parzival“ und „Sehnsucht

der Sprache nach der Musik“ (Texte der Romantiker und Robert Schumanns mit Klaviermusik des Komponisten).


Auch mit eigenen Programmen hat sich Bernt Hahn im In- und Ausland etabliert. So die vollständige öffentliche Lesung des Romans „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von Marcel Proust (1997 bis 2004) und die vollständige öffentliche Lesung des Romans „Jahrestage“ von Uwe Johnson (2009 bis voraussichtlich 2012). Bernt Hahn folgte Einladungen zu teils internationalen Festivals wie „Wege durch das Land“, dem Schleswig-Holstein-Festival, der Buchmesse Leipzig, dem „Altstadtherbst Düsseldorf“, der Buchmesse Warschau, der Villa Massimo in Rom, dem „Winterfestival“ in Sarajevo



Theo Jörgensmann gehört zur zweiten Generation der europäischen Free Jazz Musiker. Er war an der Renaissance der Jazzklarinette in den 1980er Jahren beteiligt und gilt als einer der herausragenden Solisten auf diesem Instrument. Jörgensmann zählt zu den wenigen Klarinettisten, die unbegleitete Solo-Konzerte geben oder Solo-CDs veröffentlichen. Im Laufe seiner nun schon drei Jahrzehnte umspannenden Karriere als freier Improvisator spielte er neben vielen anderen mit Mike Richmond, Barre Phillips, Kent Carter, John Lindberg, Charlie Mariano, Wilbur Morris, Eric Vloeimans, Jeanne Lee, John Fischer, Vincent Chancey, Kenny Wheeler, Paul Mc-Candless und Lee Konitz.


„Jörgensmanns Musik wird durch die Einflüsse unterschiedlicher Musikbereiche bestimmt. Geprägt durch die Möglichkeiten der Inside-Outside-Improvisation verbindet er in seinem von ihm über Jahrzehnte entwickelten Improvisationsstil Elemente des Jazz, der Neuen Musik, der Klassik und Folklore. In seiner Musik wechseln Passagen erzählenden Charakters mit solchen, die ganz auf den Klang konzentriert sind. Das Tempo und die Richtung der Melodielinien unterliegen dabei schnellen, spontanen Veränderungen, so dass ein ständig wechselndes Klangbild entsteht.“ wikipedia


Kurzbiographie von Albrecht Maurer

Pressetext


"Theo Jörgensmann und Albrecht Maurer koordinieren das Beste aus verschiedensten musikalischen Welten und führen mit eigenständiger Identität durch musikalische Höhen und Tiefen. Dabei gestalten sie mit lebhaftem künstlerischen Scharfsinn und überlegener Musikalität und erschaffen wegweisende Visionen." Glen Astarita (All About Jazz", USA).


Bernt Hahn ist einer der versiertesten deutschen Sprecher.  Ideal, um einen Dialog zu wagen und gemeinsam auf die Reise zu gehen. Bernt Hahn lebt die Texte, die er liest mit schnörkelloser Klarheit. Ohne sich in den Vordergrund zu stellen lässt er den Text sprechen und ist doch stets präsent.


Mit Edgar Allen Poe steht der kraftvollen und gleichzeitig  intimen und emotionalen Musik ein wortgewaltiger und ebenfalls kraftvoll schreibender Autor gegenüber, dessen Sprache auch musikalisch inspirierend ist.

Theo Jörgensmann und Albrecht Maurer habe ein Duo Album auf Nemu Records veröffentlicht. Erfahren sie näheres hier.

Aktuelle Konzerte erfahren sie auf: albrechtmaurer.de

Pressefotos

links

Impressum

Siope

Ensembles / Programme

Syntopia String Quartet

Remember Yatra


Syntopia Quartet

Protuberanza


Albrecht Maurer / Norbert Rodenkirchen

Hidden Fresco

Loplop´s Call


Albrecht Maurer / Bassem Hawar

Crossover Bagdad Köln


Runa

Nordklänge


Il Lusorius

Spieluhrenspiel


Bernt Hahn /

Theo Jörgensmann / Albrecht Maurer

Poe


Kerstin de Witt / Albrecht Maurer

Fly to Alhambra


Flautando Köln & Albrecht Maurer

Loose

SYNTOPIA CONCERTS


Syntopia Concerts

veranstaltet an Konzerte

mit Künstlern

von Syntopia.net

syntopia concerts

KONZERTVERTEILER


möchten sie in den

Konzertverteiler von

Syntopia.net im Raum Köln aufgenommen werden?

klicken Sie hier

BOOKING


Albrecht Maurer
50939 Köln
Siebengebirgsallee 12
phone: 0221-4248353
mail@syntopia.net

top